🏠

Mastodonten — Die sozialen Rüsseltiere

— 23.08.2018 (⏱ 2 Minuten)

Es schaut dich an in seinem Astronautenanzug, der sich perfekt um seine Stoßzähne und den Rüssel schmiegt — das Mastodon, eine Art prähistorisches Rüsseltier laut Wikipedia. Aber nein, ich spreche vom Twitterklon ohne Nazis, der Dank #breakingmytwitter insbesondere in den letzten Wochen an Aufmerksamkeit gewann.

Wie funktionert Mastodon?

Ich möchte mich sehr kurz halten und nicht wiederholen, worüber andere Blogger bereits berichtet haben s. hier, hier oder hier.

Ich lasse ein kleines Infovideo für mich erklären:

Begrifflichkeiten

Und jetzt?

Wieso erzähle ich euch davon bzw. warum ist mir Mastodon ein Blogpost wert? Zum Einen in eigener Sache, da ich speziell für Saarländer eine eigene Instanz habe hosten lassen (weiteres dazu s. unten) und zum Anderen, weil ich zum Nachdenken anregen möchte.

Beweggründe sich Mastodon einmal näher anzuschauen und auszuprobieren mag es viele geben. Ich finde den dezentralen Gedanken interessant, obwohl ich zugleich erahne, dass es für vollkommene Neulinge schwerer zu begreifen ist, da es den aktiven Schritt fordert sich zu Beginn eine geeignete Instanz auszusuchen.

Der erste Schritt: Auswahl einer geeigneten Instanz (Screenshot vom 23.08.2018).

Eine interessante Diskussion gab es auch drüben bei Bits und so.

Ich stimme mit den meisten Punkten überein, dennoch “muss nichts, alles kann”. Mastodon muss nicht Twitter seinen Rang ablaufen. Twitter kehre ich, wenn ich möchte, den Rücken nicht zu Liebe von Mastodon, sondern wegen #breakingmytwitter und dem Gefühl, dass Twitter nicht versteht oder verstehen will was ihre Stärke ist.

social.saarland — Unsere eigene Instanz! 🍻

Daher möchte ich einmal, gerne zusammen mit euch herausfinden wie Mastodon tickt, sich anfühlt und verhält.

Daher habe ich unter social.saarland eine eigene Instanz aufsetzen lassen für 5€ im Monat. Dies soll sozusagen eine Instanz regional aktiver Saarländer/innen sein.

Unsere eigene *Saarland* Instanz! 🎉 (Screenshot vom 23.08.2018).

Bisher, Stand 23.08.2018, sind 13 von maximal 100 Mitgliedern zu verzeichnen. Ihr seid im Saarland geboren, aufgewachsen oder zugezogen? Ich würde mich freuen auf unserer Instanz begrüßen zu können.

Wir sehen uns im Fediverse!

Euer Andi